Google Plus Profil

LinkedIn Profil Juliane Zimmermann

Xing Profil Juliane Zimmermann

Juliane Zimmermann

Von wegen Sommerloch! So schützen Sie sich vor Auftrags- und Terminlücken

Wenn der Schreibtisch voll ist, gerade ein komplexes Projekt läuft und die Kunden eigentlich von ganz alleine kommen gilt trotzdem: Nichts ist beständiger als der Wandel in Unternehmen.

Dass das Thema Kundenakquisition für jedes Unternehmen wichtig ist, steht außer Frage. Gerade in kleineren Unternehmen, in denen die Geschäftsführung gleichzeitig die Verantwortung für den Vertrieb hat, kommt das Thema Kundenakquisition aber oft zu kurz. Es fehlt einfach die Zeit, sich mit diesem komplexen Thema auch noch zu beschäftigen.

Die Gewinnung neuer Kunden ist bekanntermaßen ein stetiger Prozess. Wird der Vertriebstrichter nicht kontinuierlich mit neuen Kontakten oder Interessenten befüllt, kann es mit der Umsatzgenerierung eng werden. Und wenn vielversprechende Projekte verschoben werden oder gar ganz ausbleiben, kann die Not groß sein.

Welche Vorgehensweise bei der Kundengewinnung die jeweils richtige ist, muss bei jedem Unternehmen individuell betrachtet werden. Es gibt dabei aber immer einen gemeinsamen Nenner: Das Aufspüren potenzieller Interessenten und deren kontinuierliche Entwicklung zu Kunden. Mit dem Einsatz von Multichannel Marketing können Aktivitäten die sowohl den Vertrieb, als auch das Marketing betreffen, miteinander kombiniert werden.

Mithilfe professioneller Beratung und Unterstützung von extern können Unternehmen diese Lücke schließen. Sie entlasten dadurch ihre eigene Organisation und sich selbst, damit der Kopf frei ist für wichtige Entscheidungen – und persönliche Vorort Akquisitonsgespräche.

Bei der Auswahl einer professionellen und erfahrenen Dienstleistungsagentur zur vertrieblichen Unterstützung ist es wichtig, keine schwerwiegenden Fehler zu machen.

Vertragsmodelle auf einer ausschließlich erfolgsbasierten Basis führen nie dazu, tiefer gehende Gespräche mit Entscheidern führen zu können.Und oft ist die Enttäuschung groß, wenn nach geraumer Zeit die Erkenntnis da ist, dass zwar zahlreiche Termine stattgefunden haben, aber der gewünschte Erfolg in Form eines neuen Auftrags oder neuen Kunden nicht eingetreten ist.

Ein wesentlicher Pluspunkt bei der Zusammenarbeit mit einer externen Agentur für Kundengewinnung ist die Flexibilität in der Zusammenarbeit. Wenn sich Termine häufen oder der Zeitplan grade eng ist, sollte der Dienstleister flexibel auf die entsprechende Kundensituation reagieren können.

Falsch wäre es, die Akquisition für einen gewissen Zeitraum komplett zu unterbrechen. Denn „warme Kontakte“ kühlen schnell ab und müssen nach einer Kontaktpause wieder erneut entwickelt werden.

Das ist aufwendig und kostet zu viel Zeit.

 

 

 

 

 

 

 

 

Speak Your Mind

*